• Waterboys Neerstedt

  • Beachhandball

  • Beachhandball

    die Trendsportart im Jahr 2014
  • BUMBLEBEE

    die Frauenmannschaft des BSV
  • Nordlichter

    Sieger German Open 2014
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Donnerstag, 02 Oktober 2014 00:00

Beach Handball EHF BH Champions Cup - Info 1

Der Deutsche Handball Bund hat die Sieger des Finales der German Open 2014 als deutsche Meister 2014 für die Teilnahme am 1. EHF BEACH HANDBALL CHAMPIONS CUP, 31.10. - 2.11.2014, -Gran Canaria, gemeldet. Die beiden Teams aus Deutschland werden teilnehmen und haben das Anmeldeverfahren abgeschlossen. Für die Spielerinnen und Spieler ist es die erste Teilnahme an einem EHF Finale. Beide Teams hat ERIMA ausgestattet, so das auch die Ausrüstung gesichert ist.

Der Beach Sport Verein Nord-West e.V. hat bereits mit den Bumblebees Wildeshausen (Frauen) und den Waterboys Neerstedt viermal am EBT Finale teilgenommen. Vorsitzender und Trainer Wolfgang Sasse (Wildeshausen) vergleicht die Situation mit der ersten Finalteilnahme 2011 der Waterboys in Portugal. „Uns hatte keiner auf dem Schirm und wir wurden mit unserem ruhigen Spiel überraschend Vize-Europameister. Die hochgehandelten Sand Devils Minden haben im Halbfinalspiel der German Open in Wildeshausen erlebt, zu was die Mannschaft fähig ist!"

Die Spieler der „Nordlichter" Norden kennen sich seit vielen Jahren. Sie spielen in verschiedenen Vereinen Hallenhandball und sind Mitglieder im Beach Sport Verein Nord-West e.V. der die Organisation und Finanzierung koordiniert und sicherstellt.

Kader:

Hausmann, Andreas

Schröder, Sönke

Windels, Jonte

Oetken, Fino

Dräger, Yannick

Franke, Marten

    

Dräger, Maurice

Sander, Hendrik

Jachens, Lucas

Kalthoff, Nico

Wiezorrek, Kai

Markowski, Marcian


MV: Wolfgang Sasse

Von den 12 gemeldeten Spielern können 10 eingesetzt werden. Die zwei Spieler die nicht spielen können, werden so Mannschaftsführer Maurice Dräger, die Mannschaft unterstützen. Neu in der Mannschaft ist für Ole Goyert, Marten Franke (OHV Aurich).

Die EHF hat heute die aktualisierten Unterlagen (siehe Anlagen) zur Verfügung gestellt.
Für die Spieler ist bereits die Teilnahme ein Erlebnis. Mit dem Spielplan können wir leben. Freitag trainiert der verfügbare Teil der Mannschaft auf unserer Anlage in Neerstedt. Die Feinabstimmung erfolgt vor Ort auf Gran Canaria.

Ab sofort haben alle Interessenten die Möglichkeit sich über das 16. Beachhandballturnier BEACHHANDBALL NORDSEEBAD DANGST 2015 zu informieren.

Außerdem besteht ab sofort die Möglichkeit, Mannschaftsmeldungen- und Teilnehmermeldungen vorzunehmen. Alternativ zu dem Onlineverfahren stellen wir Ihnen natürich auch eine Word-Vorlage (siehe Anhang) zur Verfügung, mit der Sie Ihre Meldungen vornehmen können.

Wir - Beachhandball.com -, der TuS Obenstrohe e.V., die Kurverwaltung und die Stadt Varel wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Spaß im Jahr 2015 am Nordseebad Dangast.

In einer Goodwillaktion hat die Firma Scheele-Erdbau in Lüerte/Wildeshausen in nur zweieinhalbstunden 600 Kubikmeter Sand auf einer Fläche von 30 x 30 Metern in einer Höhe von 40 cm aufgetragen. Sieben Lkw mit jeweils fünf Touren, zwei Radlader und ein Walze machten aus den losen Sandhaufen eine Spiefläche für das Finale der German Open im Beachhandball. Das fand in Wildeshausen Landkreis Oldenburg statt. Zusammen mit einem Innenstadtfest und Beach-Fußballsoccer und Beachhandball sowie Integrationsprojekten und Radsternfahrt.

Wildeshausen Bewegt (sich) Drei Tage lang spielt die MusikNordwest-ZeitungEr ist aus Bayern nach Wildeshausen gekommen – wegen der Deutschen Meisterschaft im Beach-Handball. Wildeshausen hätte er vorher nicht auf der Landkarte gefunden. Nun aber ist er begeistert von der norddeutschen Art, zu feiern. Das Meer ist...

In Wildeshausen fand am Wochenende des 2. und 3.8.2014 bei bestem Strand- und Sportwetter das Finale der German Open im Beachhandball statt.

Auf einem eigens dafür aufgeschütteten Spielfläche wurden der Meister der Geman Open 2014 in dieser Handballvariante gesucht.

Gewinner waren bei den Damen "Die Brüder" aus Ismaning und bei den Herren die "Nordlichter" aus Oldenburg, welche sich gegen die "12 Monkeys" aus Köln durchsetzten.

Die Sieger der German Open vertreten den Deutschen Handballbund (DHB) im November dieses Jahres beim internationalen „EHF Champions Cup" auf Gran Canaria.

Seite 1 von 2